Prinzipien in der Philosophie
Prinzipien in der Philosophie

Reinhard Gobrecht  

Prinzipien in der Philosophie 

Verlag: BoD - Books on Demand, Norderstedt 2017

112 Seiten,  Preis: 16,00 €, 4. Auflage

ISBN: 9783744864107

 

Inhaltsbeschreibung:

Argumente sind die Grundlage für jede philosophische Auseinandersetzung. Bestandteil von Argumenten sind Prämissen (inhaltliche Prinzipien). Wie Argumente richtig zu handhaben sind, lernt man durch (logische) Regeln (methodische Prinzipien). Wer sich mit Philosophie befasst, wird damit konfrontiert, wie man Argumente belegen oder widerlegen kann. Dazu benötigt man inhaltliche Prinzipien (Axiome). Für die exakte Formulierung von Argumenten sind begriffliche Prinzipien wichtig. Für jeden (angehenden) Philosophen ist es relevant, Argumente klar und deutlich zu formulieren, sie auf Gültigkeit hin zu überprüfen und Schwachstellen in Argumentationen ausfindig zu machen. Das vorliegende Buch ist ein Überblick über ca. 200 wichtige Prinzipien und Grundgesetze in der Philosophie aus den Bereichen Logik, Metaphysik, Erkenntnistheorie und Sprachphilosophie. Der Überblick umfasst eine ausführliche Einleitung zum Thema Prinzipien und Wissenschaft, ausführliche Tabellen mit allen Prinzipien, Referenzen zu philosophischen Werken und ein Sachregister. 

Folgende Philosophen werden referenziert:

Al-Farabi – Albert – Albertus Magnus – Anscombe - Anselm von Canterbury – Aristoteles – Augustinus - Avenarius Bacon - Baumgarten – Bolzano – Giordano Bruno - Carnap – Cicero - Descartes – Davidson – Duns Scotus – Epikur - Euklid – Feuerbach – Frege – Gadamer - Hegel – Heidegger – Heraklit - Hume – Jaspers - Kant - Kripke - Leibniz – Lewis - Locke – Mach - Malebranche – Mill – Moore – Nietzsche - Nikolaus von Kues – Ockham – Parmenides - Pascal – Peirce – Platon – Plotin – Poincaré - Popper – Quine – Russell – Sartre - Schlick – Schopenhauer – Sextus Empiricus - Spinoza – Theophrast  Thomas von Aquin – Whitehead – Wittgenstein – Wolff – Wright – Wundt – u. v. a.

 

Übersichten des Buches u.a. zu folgenden Themen:

 

Einführung

  1.     Was sind philosophische Prinzipien?
  2.     Welche Bedeutung haben philosophische Prinzipien?   
  3.     Wie kann man philosophische Prinzipien erkennen und gewinnen?   
  4.     Wozu braucht man philosophische Prinzipien?   
  5.     Sind philosophische Prinzipien heute noch aktuell?

Logik und Metaphysik der Logik   

  1.     Seinsprinzipien und logische Prinzipien   
  2.     Logische und Ontologische Bedeutungen
  3.     Modalitäten von Sein und Logik
  4.     Wahrheit und Rechtheit
  5.     Verstandes- und Vernunftschlüsse
  6.     Empirische Schlüsse (Induktion und Analogie, etc.)
  7.     Logik des Mathematischen und Philosophischen
  8.     Syntaktisches und Semantisches
  9.     Modallogik, Glaubenslogik, Gebots- und Sollenslogik, Zeitlogik
  10.     Eigenschaften von Systemen und Theorien
  11.     Existenz- und Universalsätze auf logischer Eben und Seinsebene.    

Metaphysik

  1.     Kausalität
  2.     Gutes und Schönes, Vollkommenes
  3.     Geschehenes, Vergängliches und Unvergängliches
  4.     Existenz, Existenzbereiche, Existenzerhaltung
  5.     Werden und Sein
  6.     Entstehen und Vergehen
  7.     Geist und Seele
  8.     Harmonie
  9.     Ewigkeit und Zeit
  10.     Denkökonomie und Ökonomie der Natur
  11.     Bewegung und Gegensätze
  12.     Ethik und Verantwortung
  13.     Weisheit, Glück und Gesundheit.   

Erkenntnistheorie

  1.     Erkenntnisquellen und Erkenntnisprinzipien
  2.     Begriffsarten und Erklärungen
  3.     Denken, Urteilen und Schließen
  4.     Erfahrung und Wiedererinnerung
  5.     Verstand, Vernunft und Urteilskraft
  6.     Bewusstsein
  7.     Kopernikanische Wende
  8.     symbolische Erfassbarkeit
  9.     Fehlerprinzipien
  10.     Analytische Methode

Sprachphilosophie

  1.      Sprachgebrauch und Sprachkritik
  2.      Sprache und Welt, Abbild und Struktur
  3.      Nachsichtigkeit
  4.      Implikatur
  5.      Absichten der Rede
  6.      Übersetzungstheorie     

Philosophische Gotteserkenntnis

  1.     Existenz und Wesen des Notwendigen, Ersten und Einen
  2.     Omnipotenz des Ersten und Einen
  3.     Arten der Erkennbarkeit des Absoluten
  4.     Absolutes im Sein, in der Wahrheit, im Handeln
  5.     Absolutes in der Natur

 

Innovationen des Buches:

Dies ist das einzige Philosophiebuch, welches sich in kompakterweise mit ausführlich vielen Prinzipien in der Philosophie beschäftigt. Eine weiterführende detaillierte Beschreibung der Prinzipien mit integrierten Belegstellen und Zitaten erfolgt dann in den folgenden Büchern:

Der Leser hat also die Möglichkeit, anhand der Übersicht dieses Buches, selbst zu entscheiden, mit welchem Teil der Prinzipien er sich, dann möglicherweise weiter ausführlich beschäftigen möchte.

 


Flyer Prinzipien in der Philosophie
Flyer Prinzipien in der Philosophie

Motivgruppe Coverbild
Motivgruppe Coverbild

Prinzipien in der Philosophie

Grundsätze in der Philosophie

Anfänge in der Philosophie

Kerngedanken der Philosophie

Ordnungen in der Philosophie

More Geometrico der Philosophie

 

 

Übersicht in Tabellenform für die Logik, die Metaphysik, die Erkenntnistheorie,  Sprachphilosophie und Gotteslehre 


  

Inhaltsverzeichnis und Einführung ansehen, im Buch probelesen: